Presseberichte

Spatenstich zum Ersatzneubau der Illtalbrücke

Bis Frühjahr 2019 soll die Fahrbahn Richtung Saarbrücken erneuert sein. Die Kosten für diese Maßnahme belaufen sich auf 13,4 Millionen Euro. Dazu kommen Planungskosten in Höhe von 1,5 Millionen Euro. Aktuell hat der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) die Fahrtrichtung Saarbrücken der A1 zwischen den Anschlussstellen Eppelborn und Illingen für den Verkehr wieder freigegeben. Während der Bauzeit der neuen Brücke ist keine Sperrung der Autobahn mehr vorgesehen. Der Ersatzneubau wird dem gestiegenen Verkehrsaufkommen Rechnung tragen und einen wichtigen Beitrag zu einer modernen Infrastruktur in unserer Region leisten.

Es ist geplant, ab Frühjahr 2019 die Richtungsfahrbahn Trier zu sanieren. Eine Erneuerung muss hier nicht erfolgen.

 

Alle Presseberichte >>